Hochsensibel? 63 Charakter- eigenschaften, die typisch sind!

von Götz Uwe Kreß 

An diesen 63 Eigenschaften erkennst du eine hochsensible Person.

Aus medizinischer Sicht geprüft von Dr. Dr. med. h.c. F. Grimm 30.10.2023

Dieser Artikel wurde aus medizinischer Sicht geprüft von Herrn Dr. Dr. med. h.c. Florian Grimm, Internationaler Psychoonkologe und Notfallmediziner aus Hammelburg, am 30.10.2023 (mehr Infos)

Aus medizinischer Sicht geprüft von Dr. Dr. med. h.c. F. Grimm 30.10.2023

Dieser Artikel wurde aus medizinischer Sicht geprüft von Herrn Dr. Dr. med. h.c. Florian Grimm, Internationaler Psychoonkologe und Notfallmediziner aus Hammelburg, am 30.10.2023 (mehr Infos)

In diesem Artikel erfährst du, welches die 63 typischen Charaktereigenschaften hochsensibler Menschen sind, die zu den vier wissenschaftlich erforschten Hauptmerkmalen von Hochsensibilität gehören: der Empfindsamkeit der Sinne, der Intensität der Reizverarbeitung, der emotionalen Beteiligung und der leichten Überreizbarkeit.

"Sensible Menschen sind nicht schwach. Sie verstehen Dinge auf eine andere Art und Weise." - Anaïs Nin (Schriftstellerin)

Faszinierend war dieser Tanz der Schatten.

Vergeblich mühten sich meine Augen, einzelnen Fledermäusen zu folgen.

Sie waren zu schnell, ihre Richtungswechsel so sprunghaft.

Diese Beweglichkeit- und wie sie sich orientieren!

Erst mit technischen Geräten hat man herausgefunden, wie das möglich ist.

Ultraschall existiert für unsere Ohren nicht.

Wir haben kein natürliches Echolot.

Wir können auch kein Infrarotlicht sehen wie Bienen.

Ebenso ist die Vorstellung befremdlich für uns, sich mit Hilfe elektrischer Felder zu orientieren - aber Haie tun genau das!

Aber auch hochsensible Menschen haben eine besondere Wahrnehmung.

Wie sie Stimmungen, Geräusche, Lichtverhältnisse und soziale Signale bemerken und verstehen, ist für sie so selbstverständlich wie für eine Fledermaus die Orientierung per Ultraschall.

Andere Menschen wissen wenig davon.

Die Welt sieht für jeden anders aus.


Hochsensible Wahrnehmung

Welche Charaktereigenschaften sind typisch für sensible Menschen, und wie wirkt sich das in ihrem Leben aus?

Hochsensibilität ist keine Krankheit oder Störung, sondern vielmehr eine natürliche Variation der menschlichen Persönlichkeit.

Es ist eine angeborene Eigenschaft, die bestimmte persönliche Eigenschaften umfasst und den Charakter einer Person ausmachen.

Dieser Persönlichkeitstyp ist gar nicht so selten.

Man schätzt, dass ungefähr 20 % der Bevölkerung hochsensible Charaktereigenschaften zeigen.

Ein entwicklungsgeschichtlicher Grund dafür könnte darin liegen, dass hochsensible Menschen wichtige Funktionen für das Überleben der ganzen Gruppe in sich vereint haben.

Was sind nun diese besonderen Eigenschaften?

Hochsensible Menschen nehmen die Welt auf eine besondere Weise wahr und reagieren anders darauf.

Ihre Wahrnehmung funktioniert in einer speziellen Weise.

Die spezielle Art, auf Sinnesreize zu reagieren, wirkt sich auf die ganze Persönlichkeit aus.

Für normal sensible Menschen ist es oft schwer, sich das vorzustellen.


Vier Haupteigenschaften des hochsensiblen Charakters

Die Forschung im Bereich der Hochsensibilität hat gezeigt, dass es bestimmte Eigenheiten vor allem auf sensorischer und psychologischer Ebene gibt, die hochsensible Menschen von normal sensiblen unterscheiden.

In ihrer Arbeit hat die Psychologin Elaine Aron vier Hauptmerkmale herausgefunden:

  • Tiefe der Verarbeitung 
  • leichte Überreizbarkeit
  • emotionale Reaktionen und Empathie 
  • empfindsame Sinne

Diese vier Aspekte der Hochsensibilität werde ich gleich kurz erklären, samt der praktischen Auswirkungen, die das hat.

Außerdem habe ich hier 63 typische Eigenheiten hochsensibler Menschen zusammengestellt und diesen vier Hauptmerkmalen zugeordnet. Das gibt dir einen praktischen Überblick.

Wichtig: Natürlich treffen nicht alle diese Charaktereigenschaften auf jede hochsensible Person in gleicher Weise zu!

Wenn du selbst hochsensibel bist, kannst du dich hier sicherlich wiederfinden.

Wenn du nicht hochsensibel bist, wirst du mit diesem Artikel sicherlich ein viel genaueres Bild davon haben, was Hochsensible ausmacht und "wie sie ticken"!

Auf einer alten Schultafel sind symbolische Darstellungen der 4 Haupteigenschaften hochsensibler Personen nach E. Aron dargestellt.

Infografik- hochsensible Charaktereigenschaften 4 Hauptkennzeichen nach E. Aron ("DOES")


Charaktereigenschaften hochsensibler Verarbeitungstiefe

Hierbei geht es um Eigenschaften, die mit der Verarbeitung von Informationen, ausgiebigem Nachdenken und intensiver Reflexion über die eigenen Gedanken und über die Umgebung zu tun haben.

Hochsensible Menschen sind oft sehr tiefgründig und reflektiert. Sie beschäftigen sich viel mit ihren Gedanken und Gefühlen.

Die Fähigkeit, die Welt auf eine tiefere Ebene zu erleben, inspiriert oft zu einzigartigen und einfallsreichen Ideen.

Viele hochsensible Menschen sind äußerst kreativ. Diese Kreativität kann sich in verschiedenen Formen ausdrücken, sei es in der Musik, Kunst, Literatur oder anderen kreativen Ausdrucksformen.

Hochsensible Menschen…

  • haben ein reiches Innenleben.
  • beschäftigen sich sehr viel mit eigenen Gefühlen und Gedanken.
  • sind meist fantasievoll und kreativ.
  • sind häufig sehr gewissenhaft.
  • haben einen Hang zum Perfektionismus.
  • neigen zur Selbstkritik.
  • denken sehr lange über Kleinigkeiten nach.
  • beschäftigen sich oft lange und intensiv mit kritischen Bemerkungen anderer.
  • neigen zu ausgiebiger Reflexion.
  • sehen Dinge in komplexen Zusammenhängen.
  • können die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.
  • versuchen, unterschiedliche Betrachtungsweisen zu berücksichtigen.
  • nehmen sich gern viel Zeit für Entscheidungen.
  • wirken auf andere manchmal introvertiert oder schüchtern.
  • tendieren zu gründlichem und analytischem Denken.
  • neigen zu philosophischen oder existenziellen Gedanken.
  • suchen nach Sinn und Bedeutung.

Überreizbarkeit als hochsensible Charaktereigenschaft

In diesem Bereich zeigt sich eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Umweltreizen. Das kann aber auch leicht zu viel werden und eine Überforderung bedeuten.

Hochsensible Menschen haben oft eine niedrigere Reizschwelle. Das bedeutet, dass sie schneller von zu vielen Reizen überwältigt werden können. Laute Geräusche, grelles Licht oder stressige Situationen können leicht zur Überstimulation führen und sie aus dem Gleichgewicht bringen.

Meist fühlen sie sich in einer ruhigen und weniger reizintensiven Umgebung wohler. In einer ruhigen Atmosphäre können sie sich auch besser konzentrieren.

Hochsensible Menschen…

  • können ablenkende oder störende Wahrnehmungen schlecht ausblenden.
  • sind von starken oder gleichzeitigen Sinnesreizen schnell überfordert.
  • können sich von starken Eindrücken leicht überwältigt fühlen.
  • sind allgemein besonders stressempfindlich.
  • sind an reizintensiven Orten schnell gestresst.
  • sind bei zeitgleichen Anforderungen schnell genervt.
  • können sich nicht gut konzentrieren, wenn sie beobachtet werden.
  • reagieren leicht gereizt, wenn der geplante Ablauf gestört wird.
  • stört es sehr, wenn die eigene Ordnung durcheinandergebracht wird.
  • brauchen eine ruhige Umgebung, um sich zu sammeln.
  • ziehen sich öfters mal zurück.
  • arbeiten meist gerne von zu Hause aus.
  • passen sich schwerer an plötzliche Veränderungen oder unvorhersehbare Situationen an.
  • haben nach intensiven sozialen Interaktionen oder stressigen Ereignissen ein erhöhtes Bedürfnis nach einer längeren Erholungsphase.

Charaktereigenschaften der Emotionalen Reaktion und Empathie

In diesem Bereich zeigen sich erhöhte Gefühlsreaktionen und großes Einfühlungsvermögen in andere Menschen.

Emotionen sind für hochsensible Menschen unglaublich intensiv. Glück kann ekstatisch sein, Trauer kann überwältigend sein. Sie erleben Emotionen in ihrer ganzen Tiefe und Komplexität.

Diese starken Emotionen können aber auch schwierig zu handhaben sein, insbesondere wenn sie belastend, negativ oder überwältigend sind.

Hochsensible Menschen sind oft sehr einfühlsam und können sich hervorragend in andere hineinversetzen. Sie können die Gefühle anderer nachvollziehen und intensiv mitempfinden, was sie zu sensiblen und empathischen Freunden und Partnern macht.

Diese Fähigkeit ermöglicht ihnen besonders viel Verständnis und ausgeprägtes Mitgefühl, weshalb sie oft Anlaufstelle für Menschen mit Problemen sind. Aus dem gleichen Grund können sie in der Regel auch gut mit Tieren umgehen.

Hochsensible Menschen…

  • erleben ihre Emotionen häufig sehr intensiv.
  • besitzen großes Einfühlungsvermögen.
  • fühlen leicht mit anderen mit.
  • können sich gut in andere hineinversetzen.
  • haben ein gutes Gespür für Befindlichkeit und Bedürfnisse anderer Menschen.
  • nehmen Emotionen und Stimmungen anderer Menschen deutlich wahr.
  • erleben die Emotionen anderer fast wie eigene.
  • sind oft sehr freundlich und zugewandt.
  • zeigen oftmals tiefes Mitgefühl auch für Tiere und Natur.
  • sind anfälliger für Stimmungsschwankungen oder emotionale Erschöpfung.
  • können in Filmen oder Geschichten völlig aufgehen.
  • können gewaltsame Szenen schwer verkraften.
  • verabscheuen Gewalt.
  • sind oft dauerhaft in innerer Aktionsbereitschaft.
  • können sich innerlich nur schwer distanzieren.
  • können sich schwer abgrenzen.
  • können schlecht nein sagen.
  • können eine konfliktbeladene Atmosphäre nur schwer ertragen.
  • sind oft sehr harmoniebedürftig.
  • halten gern Abstand.
  • können stille Momente tief genießen.
  • können Schönheit in der Natur zutiefst genießen.
  • können von Kunstobjekten oder Musik tief berührt werden.

Charaktereigenschaften der hochsensiblen Sinne

In diesem Bereich finden sich Eigenschaften, die mit einer erhöhten Wahrnehmungsfähigkeit und stärkerer Reaktion auf Sinneseindrücke verbunden sind.

Hochsensible Menschen nehmen ihre Umwelt intensiver wahr als andere. Sie nehmen subtile Umweltreize wahr und reagieren empfindlich auf Licht, Geräusche, Temperaturen und andere physische Reize.

Sie verarbeiten sowohl physische als auch emotionale Sinneseindrücke intensiver, detailreicher und tiefgreifender als andere.

Hochsensible Menschen haben eine erstaunliche Fähigkeit, Details in ihrer Umgebung wahrzunehmen, die anderen oft entgehen. Sie bemerken subtile Veränderungen in der Umgebung, feine Nuancen in der Kunst und kleine Gesten in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Diese Aufmerksamkeit für Details kann in verschiedenen Lebensbereichen von Vorteil sein, von der Kunst über die Wissenschaft bis hin zur zwischenmenschlichen Kommunikation.

Hochsensible Menschen…

  • haben eine besonders ausgeprägte Wahrnehmung.
  • reagieren empfindlich auf Licht und Geräusche.
  • nehmen Sinneseindrücke häufig schneller wahr als andere.
  • nehmen auch feine Unterschiede wahr und bemerken, was andere übersehen.
  • können ablenkende oder störende Wahrnehmungen schlecht ausblenden.
  • sind oft sehr schmerzempfindlich.
  • sprechen stärker auf Genussmittel und Medikamente an als andere.
  • reagieren sensibler auf chemische Zusätze.
  • reagieren empfindlich auf Hautreizungen, Temperaturunterschiede oder Insektenstiche.


Fazit

Hochsensibilität ist eine faszinierende und wichtige Facette der menschlichen Persönlichkeit. In diesem Artikel haben wir einige der charakteristischen Eigenschaften von hochsensiblen Menschen erkundet.

Sicherlich ist klar geworden, dass diese Eigenschaften sowohl Herausforderungen als auch Stärken sein können.

Hochsensibilität bringt auch Herausforderungen mit sich, aber diese können durch Selbstfürsorge, Verständnis und Unterstützung gut bewältigt werden.

In einer Welt, die oft Lärm und Hektik bevorzugt, haben hochsensible Menschen einen einzigartigen Platz. Ihre Empathie, Kreativität und ihr tiefes Verständnis machen sie zu bereichernden Mitgliedern unserer Gesellschaft. Die Welt profitiert von der Vielfalt der menschlichen Persönlichkeit, und Hochsensibilität ist zweifellos ein wertvoller Beitrag.

Hochsensibilität ist eine besondere Charaktereigenschaft, die unsere Gesellschaft bereichert. Sie trägt auf großartige Weise dazu bei, eine sensiblere und mitfühlendere Welt für uns alle zu schaffen.


Als Hochsensibler mit deinen Charaktereigenschaften leben.

Wenn du hochsensibel bist, hast besondere Fähigkeiten und Begabungen, die viele andere nicht haben, oder nicht in dieser Form.

Finde heraus, wie du dich mit deinen Fähigkeiten selber gut annehmen und weiter entwickeln kannst.

Gestalte deinen Lebensstil so, dass er deine sensiblen Seiten unterstützt.

Doch auch, wenn du dich nicht zu den Hochsensiblen zählst, solltest du das tun. Schließlich hat jeder Mensch sensible Sinne und Eigenschaften, die in vielen Lebensbereichen von großem Nutzen sein können.

Hier sind drei Vorschläge, um Sensibilität zu leben:

  • Werde regelmäßig kreativ tätig! Zeichne, schreib Verse oder gestalte deine Wohnung. Musizieren, Töpfern oder Gärtnern sind ebenfalls tolle Hobbys, allerdings mit viel Aufwand verbunden.
  • Geh so oft wie möglich nach draußen und verbringe Zeit in der Natur. Setze dich mit offenen Sinnen auf eine Wiese oder geh wandern.
  • Übe Achtsamkeit oder lerne zu meditieren. Lass dich nicht abschrecken, wenn es dir anfangs vielleicht schwierig oder kompliziert erscheint, denn es lohnt sich.

Trag dich in meine exklusive E-Mail-Liste ein, um zu erfahren, wie du deine Sensibilität zur Superkraft machen kannst. Mit persönlichen Erfahrungen, Infos, Tipps und Life-Hacks für ein starkes Heldenleben!

Kein Spam, keine Kosten, keine Verpflichtung.

"Die Tipps sind sehr gut! Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Artikel." - Liane S.
"Danke für Ihre hilfreichen Tipps, ich werde mich Montag daran erinnern!" - Anja R.

Häufige Fragen (FAQ)

Hier findest du nützliche Werkzeuge, Ressourcen und Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit den Charaktereigenschaften hochsensibler Menschen.

Was ist der Unterschied zwischen Hochsensibilität und sozialer Phobie?

Antwort: Hochsensibilität ist eine Persönlichkeitseigenschaft, bei der Menschen empfindlicher auf ihre Umgebung und innere und äußere Reize reagieren. Soziale Phobie hingegen ist eine Angststörung, bei der Menschen intensive Angst vor sozialen Situationen und negativen Beurteilungen haben.

*Quelle 7.)

Wie kann man hochsensible Menschen erkennen?

Antwort: Hochsensible Menschen reagieren stärker auf sensorische Reize, haben ein reiches inneres Leben, tiefe Empathie und sind oft überwältigt von stark stimulierenden Umgebungen. Sie könnten auch mehr Zeit für Reflexion und Erholung benötigen.

Wie kann man Hochsensibilität positiv nutzen?

Antwort: Hochsensibilität kann in vielen Bereichen, wie Kunst, Empathie und Problemlösung, als Stärke genutzt werden. Durch die Pflege und Anerkennung dieser Fähigkeiten können hochsensible Menschen ein erfülltes und ausgeglichenes Leben führen.

Wie kann man mit den problematischen Seiten von Hochsensibilität zurechtkommen?

Antwort: Man kann lernen, mit den Herausforderungen umzugehen, indem man Selbstfürsorgetechniken anwendet, geeignete Umgebungen auswählt, klare Grenzen setzt und Unterstützungsnetzwerke aufbaut.

Ist Hochsensibilität eine Störung?

Antwort: Nein, Hochsensibilität ist keine Störung. Es ist eine normale Persönlichkeitseigenschaft, die bei einigen Menschen ausgeprägter ist.

Wie weiß ich, ob ich hochsensibel bin?

Antwort: Wenn du dich oft von deiner Umgebung überwältigt fühlst, tief empfindest, feine Nuancen in Kunst und Natur wahrnimmst und mehr Zeit zur Erholung brauchst, könntest du hochsensibel sein.

Mit dem Selbsttest findest du es heraus:

TEST STARTEN

- gratis & unverbindlich-

Wie gehe ich mit einer hochsensiblen Person um?

Antwort: Sei einfühlsam, respektiere ihre Bedürfnisse und Grenzen, sei unterstützend und vermeide es, sie unnötigem Druck oder übermäßig stimulierenden Umgebungen auszusetzen.


Woher habe ich das Wissen für diesen Artikel?

  • persönliche Erfahrungen
  • eigene berufliche Kompetenz
  • eigene Recherche
  • und unter anderem folgende Quellen:
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>